Beispiele von Reparaturen an sogenannten aussichtslosen Fällen die von der
Audioklinik durchgeführt wurden.

Bei diesem defekten, nicht mehr lieferbaren, aus einem Kenwood KA 9100 Vollverstärker stammenden, Endstufen IC TA -100WA wurde durch den Austausch des Innenleben mit neuen Halbleitern wieder ein voll funktionsfähiger Zustand erreicht.
Der Verstärker funktioniert seitdem zur vollsten Zufriedenheit seines Besitzers.

Hier geht es zur
Reparaturanleitung

Reparatur eines Burmester Concerto.

Fehler: CD springt und bleibt hängen.

Hier geht es zur
Reparaturanleitung




Dieser wunderschöne Sony PS-8750 mit Karbonfieberarm kam in die Audioklinik mit
dem Befund einer Servicewerkstatt, nicht mehr zu reparieren, da ein Quarzosillator IC von OKI
( MSM 5576 ) nicht mehr zu beschaffen sei.

Der
Audioklinik gelang es, ein handelsübliches CMOS IC so in die Schaltung zu integrieren
( siehe Bilder
), das die volle Funktion des Plattenspielers erreicht wurde und er wieder zur vollsten Zufriedenheit seines Besitzers seine Runden dreht.


Dieser sehr gut erhaltene

Counterpoint Solid 8 E

Line Control Amplifier
hatte eines der Line Steck-
module defekt. Da diese nicht mehr zu beschaffen waren, hat die

Audioklinik

ein neues Steckmodul entwickelt, dass das Orginalmodul 100%
ersetzt.

Laut Aussage des Besitzer klingt der

Counterpoint SL 8E

mit den neuen Modulen erheblich besser als mit den Orginalen.

Home