Seit Gründung der Audioklinik hat sie sich zur Aufgabe gemacht, HiFi - Klassiker aus den großen
HiFi - Jahren von Mitte der 60er bis Mitte der 80er des letzten Jahrhunderts zu reparieren, restaurieren und zu warten.
Diese Geräte waren und sind noch teilweise Meilensteine in der HiFi - Technik. Sie bringen ihren Besitzern auch heute
noch, sehr guten Klang ins Wohnzimmer und können einen Vergleich mit heutigen Geräten jederzeit standhalten.

Auf Grund ihres Alters haben viele HiFi - Geräte ihre kleinen oder großen Fehler. Es sind vor allem die schleichenden Alterungsprozesse an korrodierenden Schaltern, Potentiometern und Relais, oder ausgetrocknete Elektolykondensatoren
in Netzteilen und Signalwegen, die für diese Fehler verantwortlich sind.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Reparatur von HiFi - Geräten habe ich mir das Fachwissen erworben, alle
diese Fehler ob elektronischer oder mechanischer Art zu beheben. Auch vielen sogenannten aussichtslosen Fällen
wurden durch kreative Reparaturmethoden zu einem neuem HiFi - Leben verholfen. Hier einige
Beispiele.

Die Audioklinik repariert:-----McIntosh-----Marantz-----Luxman-----Jadis-----EAR-----Kebschul-----Kenwood-----Pioneer-----Technics-----SAE-----GAS ----Sony-----Denon-----Yamaha-----Teac-----Infinity-----Nakamichi-----Accuphase-----Cabasse-----Ferrograph-----Stax-----Fisher-----Leak-----Rotel----- Sansui-----Tandberg-----Dual-----Living Audio-----Lustre-----Revox-----McIntosh


Nach Abschluß der Lehre und der Meisterprüfung war ich mehr als 30 Jahre beim größten HiFi und High End Händler in Düsseldorf als Werkstattleiter beschäftigt. Mit der großen Produktpalette des Unternehmens und der eigenen Service-Werkstatt, konnte ich mir über die vielen Jahre ein breites Wissen erarbeiten. Angefangen von der Röhren- bis zur modernsten Halbleiter und IC Technik.
Nach Schließung des Unternehmens kaufte ich die Werkstatteinrichtung mit dem kompletten Ersatzteilbestand. Mit dieser Grundlage wurde im Frühjahr 2001die
                          
Audioklinik
gegründet.


    Ersatzteilversorgung für HiFi - Klassiker ? 

Durch die Übernahme des gesamten Ersatzteillagers ( incl. ca 6000
Serviceunterlagen ) und den Zukauf von alten Ersatzteilbeständen, besitzt die
Audioklinik ein großes Sortiment an alten Orginalteilen von Schaltern,
Potentiometern, Transistoren und ICs, die teils abgekündigt und nicht
mehr von den Herstellern geliefert werden. Mit diesen Teilen ist es der
Audioklinik möglich viele HiFi Klassiker wieder in den Orginalzustand zu
versetzen.

Für Reparaturen an Geräten der Firma Stax und Ferrograph steht ein
besonders großes Ersatzteilsortiment zur Verfügung. Während meiner Tätigkeit
als Werkstattleiter habe ich sämtliche Reparaturen für den Stax und Ferrograph
Importeur der Firma Audio Electronic ausgeführt.

Copyright © 2006 Rainer Vogel